EMAIL: mertens@franz-hitze-haus.de
Franz Hitze Haus - Info
^

Theologie: biographisch - kontextuell - intersektional

Internationale wissenschaftliche Fachtagung

- Kategorien sozialer Differenz intersektional analysiert
- Bedeutung für theologische Disziplinen und interkonfessionelle, interreligiöse Kooperation
- Internationale, englischsprachige Fachtagung

Es ist die Frage zu stellen, wie anhand von konkreten Biographien von Theologinnen und Theologen die Kategorien von Intersektionalität, d.h. Gender, Schicht, Ethnie und Religion das Theologietreiben beeinflussen

Kooperation mit:
Arbeitsstelle für Theologische Genderforschung, Katholisch-Theologische Fakultät, Universität Münster

Referierende:
Dr. Jadranka Rebeka Anic, Ivo Pilar Institute of Social Scieneces, Zagreb / HR
Prof. Dr. Tina Beattie, University of Roehampton, London / UK
Dr. Maren Behrensen, University of Twente / NL
Dr. Ini Dorcas Dah, Akrofi-Christaller Institute of Theology and Culture, Akropong-Akuapem / GH
Prof. Dr. Dina El Omari, Zentrum für Islamische Theologie, Universität Münster
Prof. Dr. Judith Gruber, Faculty of Theology and Religious Studies, KU Leuven / B
Prof. Dr. Marianne Heimbach-Steins, Universität Münster
Carolin Hohmann, Zentralinstitut für Katholische Theologie, HU Berlin
Dr. Ma. Maricel S. Ibita, Ateneo de Manila University / PH
Prof. Dr. Judith Könemann, Universität Münster
Dr. Damaris Parsitau, Egerton University / KE
Verena Suchhart-Kroll, Universität Münster
Prof. Dr. Marie-Theres Wacker, Universität Münster
Prof. Dr. Adriaan van Klinken, University of Leeds / UK
Beginn: Do, 20.10.2022 um 9:00 Uhr
Ende: Fr, 21.10.2022 bis 15:00 Uhr
 
Tagungs-Nr.: 22-431
Tagungsleitung: Maria Kröger
Sekretariat: Marie-Luise Mertens
Tagungsbeitrag: 100,00€/erm 60,00€/Semesterticket 60,00€
 
Thea Eming, Münster
Anmelden